Behandlung mit Akupunktur

Körper Geist und Seele werden nicht getrennt voneinander behandelt.

Vor der Behandlung wird jeder Patient gemäß der Traditionellen Chinesischen Medizin untersucht und betrachtet.

In einem ausführlichen Gespräch wird der Patient befragt, um seine bisherige Krankengeschichte und seine Lebensgewohnheiten zu erfahren. Durch Puls- und Zungendiagnose wird das energetische System transparent. 


Feine Nadeln werden sanft und fast schmerzfrei in ausgewählte Akupunkturpunkte eingestochen. Dadurch wird der Energiefluß  positiv verändert und in sein Gleichgewicht zurück gebracht. Das Qi wird gekräftigt und krankhaftes Qi aus dem Körper ausgeleitet. Die Nadeln verbleiben, individuell verschieden,  ca. 10 – 30 Min.