Was ist Akupunktur ?

 

Der Gundgedanke der Taditionellen Chinesischen Medizin ist, dass die Lebensenergie (Qi) mit ihren Anteilen an Yin und Yang durch ein System von miteinander verbundenen Leitbahnen (Meridiane) fließt.

Blockaden, Disharmonien und ein Ungleichgewicht von Yin und Yang innerhalb des Systems verursachen Schmerzen und Krankheiten, die sich in den verschiedenen Organen manifestieren können.

 

Den Zugang zu den Leitbahnen (Meridiane) ermöglichen die Akupunkturpunkte.