Seit dem Jahre 2000 wurden die Nadeln ständig weiterentwickelt. Im Jahr 2004 konnte LAMETEC Medizintechnik der Öffentlichkeit erstmals die neue IMPLAX® Dauernadel vorstellen. Diese Nadel hat die Größe einer Stecknadelspitze und besteht aus medizinischem Rein-Titan. Durch das verwendete Material wird eine höchstmögliche Verträglichkeit (Biokompatibilität) garantiert.

 

Das Produkt unterliegt strengsten Qualitätskontrollen, ist doppelt-steril verpackt und kann unter aseptischen Bedingungen verwendet werden. Die als Implantator verwendete Kartusche besteht aus hautfreundlichem Polyethylen.

Lametec IMPLAX® ist ein nach CE-Norm zertifiziertes und zugelassenes Medizinprodukt der Klasse 2B (Dauerimplantate) und kann durch einen geschulten Akupunkteur bedenkenlos zur Behandlung eingesetzt

werden.

 

Siehe: www.lametec.de